Menü
orig_5b3b639e0fcb81.48767386

Posaunenchor trifft auf Poesie

 

Posaunenchor trifft Poetry

Am Vorabend des Gemeindefestes der Jakobskirche – erwartet die Besucher im Kirchhof diesmal wieder ein besonderes Schmankerl. Die Musik unseres Posaunenchores trifft auf die Poesie von Lucas Fassnacht, des weit über die fränkischen Grenzen hinaus bekannten Autors und Poetry Slammers. Seit 2008 ist er erfolgreich auf deutschen Slam-Bühnen unterwegs und hat seit 2011 mit Ottonormalverbraucht ein eigenes abendfüllendes Programm. Im April 2012 erschien unter demselben Titel eine Textsammlung als Buch und CD. Danach veröffentlichte er im Jahr 2013 seinen ersten Roman unter dem Titel Es geht immer nur um Sex, weitere drei Bücher folgten bis heute.

Außerdem gibt Fassnacht Workshops für Poetry Slam, unter anderem an der Jugendkunstschule Erlangen, der Volkshochschule Erlangen und dem Bildungszentrum Nürnberg. Er veranstaltet monatliche Poetry Slams, Lese- und Musikbühnen in Nürnberg und in Erlangen. Von März bis November 2015 leitete er eine Poetry-Slam-Werkstatt mit Mittelschülern der Nürnberger Südstadt, welche mit der Kamera begleitet wurde. Der entstandene Dokumentarfilm erscheint 2018.

Der Posaunenchor sorgt an diesem Abend für das musikalische Kontrastprogramm und unterstreicht die Poesie von Lucas Fassnacht mit vertonter Poesie der Beatles (Yellow Submarine, Yesterday, When I’m sixty four), George Gershwin (I got Rhythm) , Bobby McFerrin (Don´t worry be happy) und weiteren Ohrwürmern bekannter Komponisten.

Eintritt: Frei

 

Samstag
21. Juli


Beginn: 19:00 Uhr

im Kirchgarten von St. Jakob, Feucht
- bei schlechtem Wetter in der Kirche -

Downloads

Plakat