Menü
orig_5bf440eb26cb92.67322068

Vokalwerke im Klang der Blechbläser

 

Vokalwerke im Klang der Blechbläser

Junge Blechbläser aus ganz Bayern musizieren unter der Leitung von Karl Friedrich Beringer.

Am Sonntag, 17. März um 17 Uhr ist der Bayerische Landesjugendposaunenchor in der Stadtkirche Münchberg zu Gast.

Der Jugendauswahlchor des bayerischen Posaunenchorverbandes – kurz BLJP - hat mit dem ehemaligen Leiter des Windsbacher Knabenchores einen ganz besonderen Gastdirigenten.

Natürlich stehen deshalb auch Bearbeitungen von Werken für Vokalchor aus verschiedenen Epochen im Mittelpunkt des Programms.

Die 40 Bläserinnen und Bläser im Alter zwischen 16 und 26 Jahren kommen aus Posaunenchören in ganz Bayern, zum Beispiel aus dem Nürnberger Raum oder aus Unterfranken, Fürstenfeldbruck oder Moosbach bei Landshut, und auch Sulzbach-Rosenberg in der Oberpfalz oder aus Tröstau und Martinlamitz im Fichtelgebirge.

Sie engagieren sich in ihren Posaunenchören zuhause als Bläser, Chorleiter oder Jungbläserausbilder und suchen darüber hinaus neue musikalische Herausforderungen im BLJP, ungefähr ein Drittel der Mitwirkenden widmet sich inzwischen professionell der Musik.

Dreimal im Jahr trifft sich der Chor irgendwo in Bayern, um ein Wochenende lang unter der Leitung von Landesposaunenwartin Kerstin Dikhoff und wechselnder Gastdozenten zu proben.

Ein besonderes Highlight wird die Zusammenarbeit mit Karl Friedrich Beringer sein, der auch das Konzert gemeinsam mit dem BLJP gestalten wird, freuen Sie sich auf Werke von Bruckner, Bach und Rheinberger im großen Klang der Blechbläser!

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit des Bayerischen Jugendposaunenchores wird gebeten.

 

Sonntag
17. März


Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Stadtkirche Münchberg
Stadtkirche Münchberg
Kirchplatz 2, 95213 Münchberg