Menü
orig_664d96f493f439.38493158

Musik für Blechbläser und Vokalchor

 

„magnificat anima mea“ von Dieter Wendel

Keine Uraufführung, aber zum ersten Mal in Bayern!

Am Sonntag, den 16.06.2024 wird es ein besonderes Konzerterlebnis in Emskirchen geben. Gloria Brass und ein Projektchor, bestehend aus Bläserinnen und Bläsern bayerischer Posaunenchöre, musizieren Werke für Blechbläser und Chor. Zentrales Werk des Abends ist das 5-sätzige Magnificat von Dieter Wendel. Das Werk entstand eigens für den Deutschen Evangelischen Posaunentag in Hamburg und wurde dort vor begeistertem Publikum uraufgeführt.

Mit dem Lobgesang des Magnificat („Meine Seele preist den Herrn“) antwortet Maria im Lukas-Evangelium auf die Verkündigung des Erzengels, dass sie den Sohn Gottes gebären werde. Dieter Wendel vertont den Text mit virtuos jubilierenden Bläserpassagen und lyrisch nachdenklichen Chorklängen – überraschende Stilvielfalt, von der Psalmodie bis zum mitreißenden Ohrwurm!

Außerdem im Programm erklingen Werke von Claudio Monteverdi, John Rutter, Bill Douglas und Johann Staden. An der Orgel der der Kilianskirche spielt Dekanatskantor Michael Dorn (Bayreuth), der zusammen mit Dörte Rohlfing (München) die Probenarbeit des Vokalchors unterstützt hat.

Mit diesem Konzert wollen wir noch einmal unserem heimischen Publikum die Gelegenheit bieten, zu hören, wie sich der bayerische Posaunenchorverband beim Posaunentag in Hamburg präsentiert hat. Alle vier unsere Landesposaunenwarte sind beteiligt und musizieren gemeinsam.

Die Spendeneinnahmen des Konzertes kommen dem Posaunenchorverband zugute und fließen damit wieder in die Bläserarbeit in Bayern.

Wir hoffen auf Eure Neugier und auf ein zahlreiches Publikum!

 

Sonntag
16. Juni


Beginn: 19:30 Uhr

St. Kilian
91448 Emskirchen

Downloads

Plakat