Menü
orig_5b5852993d88c4.91569397

Bläser-Ski-Freizeit Arosa-Lenzerheide

Den Sportclub Jenatsch haben wir im Januar 2019 erstmals getestet als neuen Ort für unsere traditionelle Bläser-Skifreizeit, und er hat uns überzeugt:

Wir sind untergebracht in einem charmanten alten Patrizierhaus, großzügig und gemütlich, mit großem Probenraum und Sauna, mitten im Ort, fußläufig zu den Liften, sonnig und mit Blick auf das wunderschöne Schweizer Alpenpanorama.

Es gibt morgens ein Frühstücksbuffet mit der Möglichkeit, sich Lunchpakete zu machen, und 2-3 Gänge am Abend, bis auf einmal, da ist ein Essen außer Haus auf eigene Rechnung geplant, zum Beispiel Käsefondue o.ä. mit Fackelwanderung.

Arosa-Lenzerheide ist eines der am besten bewerteten Skigebiete, weitläufig und schneesicher, der einzige Kritikpunkt ist der hohe Preis. Aber jetzt kommt’s: Bei uns ist der 6-Tage-Skipass im Wert von 340 CHF im Preis mit drin!

Wie geht das? Weil der Sportclub eben kein Hotel ist: Die Zimmer werden also nicht täglich sauber gemacht und sind einfach, und es gibt keine 24h-Rezeption, auch die Verpflegung ist einfach und eher im Jugendherbergs-Stil, aber lecker.

Dafür aber noch ein weiterer Vorteil des Sportclub-Konzeptes: Getränke gibt’s aus dem Kühlschrank zu günstigen Preisen mit Selbstbedienung!

Wir freuen uns darauf, die  bayerische Bläser-Ski-Freizeiten-Tradition im schweizerischen Graubünden weiterzuführen!

PS: Schöne Eindrücke der Skifreizeit 2019 findet man in der Bildergalerie!

LPWin Kerstin Dikhoff

Samstag
11. Januar

bis Samstag 18. Januar


Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Sportclub Jenatsch, Parpan
Skigebiet Arosa-Lenzerheide

Über diesen Ort

Kosten

werden noch veröffentlicht